Gewinn Wahrscheinlichkeit


Beim Kauf eines Titels ist das Ziel diesen später zu einem teureren Preis verkaufen zu können um so einen Gewinn zu erwirtschaften. Bevor man irgendwelche Anlage-Entscheide fällen will, sollte man sich vor Augen halten wie hoch die Wahrscheinlichkeit sein wird, dass wir dieses Ziel erreichen können.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass nach einem Kauf ein Titel an Wert zunehmen wird?

Die Chanchen für eine Wertsteigerung und einen Wertverlust sind zu jedem Zeitpunkt prinzipiell gleich hoch. Die Wahrscheinlichkeit das sich der Kurspreis in die Richtung entwickelt die ich wünsche betragen somit 50%.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich mit meinem Geschäft einen Gewinn erzielen werde?

Man würde meinen 50%. Doch das ist leider nicht der Fall, denn in diese Berechnung muss man zum einen die Differenz von Kauf- und Verkaufspreis einbeziehen und zum anderen auch die Kosten der Transaktionen berücksichtigen. Im Normallfall stehen meine Chancen somit tiefer als 50% das ich mit meinem Geschäft Geld verdienen werde. Aus genau diesem Grund verlieren die meisten Leute Geld an der Börse. Nicht weil sie nicht gut sind oder falsche Entscheide treffen, sondern einfach weil die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns tiefer ist als die eines Verlusts!

Die Wahrscheinlichkeit eines Verlusts ist prinzipiell grösser als die eines Gewinns!

Wieso an der Börse handeln, wenn meine Chancen zu verlieren grösser sind?

Beim handeln an der Börse geht es nicht um gut zu sein oder schlecht zu sein. Es geht darum die Wahrscheinlichkeit einen Gewinn zu erzielen zu steigern. Nur mit einem System, das mehr Chancen bietet zu gewinnen als zu verlieren, werden Sie auch langfristig einen Profit erwirtschaften.

Welche Möglichkeiten habe ich um meine Gewinnchancen zu steigern?

- Prozentual tiefe Transaktionskosten und ein kleiner Spread (Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis) sind ein erster Schritt um die Verlustwahrscheinlichkeit zu reduzieren.

- Produkte oder Titel wählen die eine organische positive Entwicklung beinhalten (Aktien von Firmen die Gewinn schreiben und Dividenden auszahlen, Obligationen mit einem hohen Coupon).

- Ein System oder eine Anlagestrategie ausarbeiten welche höhere Gewinnchancen mit sich bringt.

- Marktsituationen ausfindig machen wo die Entwicklung vorhersehbare Schemen verfolgt (Chartanalyse).

- Produkte oder Titel wählen die nachvollziehbar unterbewertet sind (Kennzahlen).